Unser NEWSLETTER

Anmeldung hier:

© 2019 by Worpsweder Musikwerkstatt

Schierschandudel

Aus „Schierschandudel“, aus reinem Übermut also, ist diese neue CD entstanden, deren Lieder nicht nur von Bremen und umzu erzählen.

Durch ihre Verbindung zur weiten Welt verstanden die Bremer es schon immer, über den eigenen Tellerrand zu blicken. Der Leitspruch der Bremer Kaufleute: „Buten un binnen wagen un winnen“ gilt für sie noch heute.

So kommen viele Sichtweisen zusammen: Lachlust, Melancholie, Humor und Weltoffenheit und viel Spaß an der Freud.

Ob es „In die Augen Blick ich dir“ oder „Gehen wir im Kreis“ aus Amerika ist, oder „Fischefangen“ aus Frankreich, das neue Trolllied „Wie Trolle tanzen“ aus Schweden oder das Lied „Sitzt ein grüner Vogel auf dem Dach“ aus Polen, alle treffen wir an der Weser wieder - die mit dem „Neuen Weserlied“ besungen wird.

Vom Bremer Freimarkt fliegen die „Drei kleinen Hexen” zurück ins Teufelsmoor, sehen „Was im Garten leuchtet“, und gehen mit den Gööseken auf Wanderschaft.
Und was sagt der Bremer dazu? „Soss ma sehn, da grient ihr allesamt in’ Rudel. Ischa alles nur man bloß aus Schierschandudel!“